Führungszeugnis

Das Zentralregister beim Bundespräsidium ist nicht gleichzusetzen mit dem polizeilichen Führungszeugnis. Das Führungszeugnis (Deutschland, früher polizeiliches Führungszeugnis oder Unbescholtenheitszeugnis), ist eine behördliche Bescheinigung über bisher registrierte Vorstrafen einer natürlichen Person (Deutschland), bestehend aus Urteilen wegen Verbrechen und Vergehen der betreffenden

Bundes- und Reichspräsidium

Das Bundes- und Reichspräsidium Präsidialsenat und Zentrale 030-12087835 (Zentrale Berlin) 02131-5954476 (Rheinland) ePost bzw. eMail zentrale@bundespraesidium.de Homepage: http://bundespraesidium.de Präsidium des Bundes oder Bundespräsidium lautet eine Funktion in der deutschen Verfassungsgeschichte. Zur Zeit des Deutschen Bundes hatte der österreichische Gesandte den